Laserschneiden

Slide

Laserschneiden

Laserschneiden ist ein Bearbeitungsprozess, der höchste Präzisions- und Qualitätsstandards erzielen lässt, ohne das Werkstück zu verformen oder zu beschädigen. Bei Omas wird diese Technologie bei Blechen und Rohren eingesetzt, angefangen von der Planung der Schnittfolge in der Technikabteilung bis hin zum Schneideprozess mit Maschinen der neuesten Generation, die beste Qualitätsergebnisse gewährleisten.
taglio-laser-slide

2D Laser Blechschneiden (Flying Optic)

4 Laserschneidanlagen mit automatisierter Bestückung und Fertigteilentnahme, die an ein zentralisiertes Materiallager gekoppelt sind.
All diese Anlagen mit Hochgeschwindigkeitsschnitt bieten Bearbeitungsmaße von 1500 x 3000 mm und Laserstärken bis zu 10000 W zur Bearbeitung von Blechstärken bis zu 25 mm.
omas-taglio-laser-2d-combinato-con-punzonatura

2D kombinierte Stanz- und Laserschneidanlage (Sheet Moving)

Eine Anlage mit automatischem Be- und Entladen, ebenfalls mit dem zentralen Materiallager gekoppelt, verknüpft Laserschneiden (2000 W) und Stanzen, Sicken, Formen und Gewindeformen, dank eines rotierenden Multifunktionskopfes mit automatischem Werkzeugwechsel zur Blechbearbeitung mit Stärken bis zu 6 mm.
taglio-tubi-omas

Rohr-Laserschneiden

6 Maschinen zum Rohr- und Profilschneiden mit Laserstärken bis 4000 W, für Rohrdurchmesser von bis zu 250 mm und Wandstärken bis 8 mm, mit maximaler Stangenlänge von 6,5 m. Auf zwei dieser Maschinen können wir im “Flowdrill”-Verfahren Bohrungen einziehen und Gewindeschneiden.
taglio-laser

3D Laserschneiden

2 Anlagen mit 4000 W zum 3D Laserschneiden (Bearbeitungsmaße 4000 x 2000 x 750 mm)
Diese Anlagen erlauben das Ausschneiden von Öffnungen in bereits geformte, tiefgezogene oder gekantete Werkstücke, die anders nur äußerst schwierig und aufwendig herstellbar wären.

Automatisiertes Blech-Hochregallager

Mehr als ein “Regallager”. Das Hochregallager mit 995 Lagerplätzen ist das Logistikzentrum zum Einlagern aller Rohbleche sowie zum Verwalten sämtlicher Materialflüsse. Alle 2D Laserschneidmaschinen sind an dieses Lager angeschlossen und werden daraus automatisch bestückt. Eine Software im zentralen Steuersystem überwacht Mindestbestand, sowie Einlagerstand von teilbearbeiteten und Fertigteilen.
omas-magazzino-lamiere

Automatisierts Profil- und Rohrlager

Das Konzept dieses Lagers ist ähnlich wie das des Blech-Hochregallagers. Es bietet Platz für bis zu 400 Materialgebinde mit einer Höchstlänge von 6,5m und dient als Logistikzentrum für 6 Laserrohrschneidemaschinen, die alle mit automatischer Bestückung sowie Entnahme der fertigen Werkstücke ausgerüstet sind.
omas-magazzino-tubi